Käthe Kollwitz Ring 30a
59423 Unna
Telefon: 0 23 03 / 55 39 84 0
info@pflegedienst-busch.com

Unsere Bürozeiten
Mo - Fr: 8.00 - 16.30 Uhr

Wir sind für den Menschen da!

 


Der Mensch steht mit seiner Individualität und Ganzheitlichkeit für uns im Mittelpunkt unseres professionellen Handelns. Das bedeutet für uns die Anerkennung der Existenz eines jeden Menschen unabhängig von Alter – Geschlecht – sozialer Herkunft – Kultur – Religion – Nationalität.

Hieraus ergibt sich für unser Handeln die besondere Beachtung der Ganzheitlichkeit von Körper, Geist, Seele und sozialen Bedürfnissen der uns anvertrauten Menschen.

Unsere Pflege orientiert sich an den gesundheits-, krankheits-, behinderungsbedingten sowie sozialen und lebensgeschichtlich bedingten Bedürfnissen unserer Pflegebedürftigen. Wir verstehen unsere Arbeit auch als christlichen Auftrag am Nächsten in der Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und dem Staat. Wir sehen jeden Pflegebedürftigen als einen von Gott geliebten Menschen.

Durch unsere Hilfe zur Selbsthilfe soll eine möglichst selbstbestimmte sowie selbstständige Lebensführung erhalten oder gefördert werden bzw. eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden.

Wir pflegen nach den Grundsätzen des Pflegemodells der Aktivitäten und existenziellen Erfahrungen (AEDL) von Monika Krohwinkel, das als ressourcenorientiertes Modell am besten zur Erreichung unserer Ziele geeignet ist. Wir machen es uns zur Aufgabe, eine aktivierende Pflege unter Berücksichtigung der noch vorhandenen Ressourcen sowie der individuellen Bedürfnisse des pflegebedürftigen Menschen zu leisten.

Professionelle Pflege bedeutet für uns zielgerichtete Zusammenarbeit mit allen an der Versorgung beteiligten Personen. Nur gemeinsam mit den von uns zu Pflegenden, den Angehörigen der Pflegebedürftigen, unseren Mitarbeitern und den beteiligten Professionen (Ärzte, Therapeuten, Wundmanager, Betreuer etc.) sind unsere Pflegeziele zu erreichen und die Pflegequalität stetig zu verbessern. Wir stehen somit im ständigen Austausch mit allen beteiligten Personen. Die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen haben das Recht auf Mitbestimmung und Mitverantwortung am pflegerischen Prozess. Die pflegenden Angehörigen unterstützen wir gerne durch individuelle Anleitung und Beratung.

Wir erbringen unsere pflegerischen Leistungen in Form von Bezugspflege, das heißt, wir ermöglichen eine kontinuierliche Betreuung unserer Pflegebedürftigen durch wenige, vertraute Pflegekräfte. Die Bezugspflegekräfte entwickeln zum Pflegebedürftigen eine vertrauensvolle Pflegebeziehung, dabei wird Stillschweigen bezüglich aller Informationen, die die Mitarbeiter in der Pflege erhalten, gegenüber Außenstehenden gewahrt.

Unsere Mitarbeiter werden entsprechend ihrer Aufgaben und Qualifikationen zur Förderung ihrer beruflichen Kompetenz kontinuierlich fortgebildet. Alle Pflegehandlungen werden daher sach- und fachgerecht ausgeführt und entsprechen den aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und Anforderungen.